Die Anlage dient zur Festlegung der Parameter einer Band- verzinkungsanlage von sendzimierverzinkten Bändern. Sie besteht aus drei Stationen:

1) Glühofen zum Erhitzen der Bandprobe

2) Zinkbad

3) Abstreifdüsen

Der normale Ablauf besteht darin, die Bandprobe zu erhitzen, in das Zinkbad zu tauchen und durch eine schnelle Aufwärts- bewegung den überflüssigen Zink durch die Abstreifdüsen zu entfernen. Die Schichtdicke des Zinkes auf der Bandprobe, in Abhängigkeit von Bandtemperatur, Zinkbadzusammensetzung und Geschwindigkeit des Bandes bei dem Abblasvorgang, zu prüfen ist die Aufgabe dieser Anlage. Um den Ablauf ändern zu können, wurde eine SPS Steuerung eingebaut.