Mit dieser Vorrichtung wird das Kundenlogo in Heuwendegabeln geprägt. Die obere Rolle ist beweglich montiert und enthält zwei gehärtete Einsatzstücke mit dem Kundenlogo. An der Ablänganlage für die Drähte ist ein Ventil montiert, das einen Impuls auf den Pneumatikzylinder gibt und damit den Prägevorgang auslöst. Die obere Rolle wird kurz auf den Draht aufgesetzt und durch die Federn wieder in die ürsprüngliche Position zurückgesetzt.